Archiv

Kategorien

Mehr als 0 und 1

Letzte Postings

Tweets

für gesamten Blog

Bertrand Meyer und Wikipedia

15 Sep 2006 - 07:16 | Version 1 |
Die Für-Tot-Erklärung vergangenen Dezember liess ihn unbeeindruckt, nicht aber die abweichende Meinung zum Wikipedia-Artikel über die von ihm erfundene Programmiersprache Eiffel: Betrand Meyer kehrt der Wikipedia den Rücken.

Im Dezember 2005 stand während mehrerer Tage in der Wikipedia die Falschmeldung, Betrand Meyer, der ETH-Informatikprofessor und Entwickler der Programmiersprache Eiffel, sei tot (siehe heise Newsticker oder AetschBaetschFehlerInWikipedia).

Betrand Meyer nahm diese Falschmeldung gelassen hin und verteidigte das Wikipedia-Projekt. Aus diesem Grund war Betrand Meyer auch Referent am ersten Schweizer Wikipedia-Tag (siehe SchweizerWikipediaDay2006) und wurde in der Folge als Fürsprecher von Wikipedia in der Presse portraitiert (siehe WikipediaDayInDerPresse).

Doch was seine Für-tot-Erklärung nicht geschafft hat, gelang nun Meinungsverschiedenheiten zum Wikipedia-Artikel über die von ihm entwickelte Programmiersprache Eiffel.

Die Gründe für diese Meinungsverschiedenheiten scheinen mir weniger wichtig (es ging unter anderem um Schriftartenverwendung und Syntaxhighlighting in Eiffel, die in den Codebeispielen im Artikel nicht wiedergegeben wurden), sondern die Konsequenzen. So schreibt Meyer auf seiner Userpage am 22. August 2006:

I no longer contribute to Wikipedia. I tried to make a substantial contribution, and was heckled down by incompetent zealots ("incompetent" is not my characterization: they were proud to trumpet their lack of knowledge of the subject matter, as it gave them more right to intervene in the article). Parnas et al. were right: the project is a disaster. Please do not believe anything you see on Wikipedia articles. If you are tempted to, please try the following experiment for a few weeks: write on an important subject that you know and care about; write your best, making sure to apply the strictest standards of scholarship and objectivity. Don't spend too much time on it, but just do it right. Then wait a little. You'll understand.

Beim Nachvollziehen des ganzen Streits auf der Diskussionsseite zum Eiffel-Artikel bin ich auf die Autobiographie-Regel der Wikipedia gestossen:

32px-Walnut.png This guideline in a nutshell:
Avoid writing or editing articles about yourself, since we all find objectivity especially difficult when we ourselves are concerned. Such articles frequently violate neutrality, verifiability, and notability guidelines. Contribute on the talk page instead. Feel free to correct mistaken or out-of-date facts about yourself.

Ich finde es nicht nur faszinierend, wie sich in diesem Gesellschaftssystem Regeln herausbilden. Besonders interessant scheint mir, dass in Wikipedia all diese Regeln und Entwicklungen sichtbar und nachvollziehbar werden: WikisMachenProzesseSichtbar.

So hat Bertrand Meyer den Text auf seiner Userseite am 5. September wieder geändert. Bereits versöhnlicher meint er nun:

I had a really bad experience which shows the worst of Wikipedia and as a result no longer contribute. Of course, I am always ready for a pleasant surprise.

Gefunden via Jan Hodels Weblog, siehe auch wikipedistik


 
Zum Kommentieren ist eine Registration notwendig.

Kategorien: IsaBlog, IsaWiki