Archiv

Kategorien

Mehr als 0 und 1

Letzte Postings

Tweets

für gesamten Blog

Schreiben am Computer

03 Jul 2006 - 09:10 | Version 4 |
Es sind verschiedene Gründe dafür verantwortlich, dass ich mich in jüngster Zeit intensiver mit dem Thema Schreiben am Computer (Biblionetz:w01911) beschäftige:

  • Was bringen denn Handhelds in der Schule? werde ich oft gefragt, wenn ich von persönlichen Computern für Primarschulkinder erzähle (EinGeraetProSchuelerIn). Meist wird erwartet, dass ich dann die ultimative Lernsoftware hervorzaubere, die das Lernen unglaublich beschleunigt und verbessert. Meine Antwort "Zum Beispiel Schreiben am Computer" hingegen klingt unspektakulär und führt zur erstaunten Nachfrage "Und was bringt denn Schreiben am Computer?" Hier wollte ich mein Wissen zum Thema Schriftspracherwerb mit Computerhilfe erweitern. Entsprechend habe ich Artikel von Barbara Kochan et al. (Biblionetz:p03617) gelesen.

  • Potenziale von Wiki: Einerseits habe ich für den SchweizerWikipediaDay2006 einen neuen Vortrag zu Wiki erarbeitet, andererseits sollte ich für die österreichische Zeitschrift Erziehung und Unterricht einen Artikel schreiben zu Wikis schreiben (er wird wahrscheinlich Wiki und die starken Motivationsfaktoren heissen...). Schreibprozesse lassen sich gut durch Wikis unterstützen, womit auch hier die Verbindung zum Thema Schreiben am Computer gegeben ist.

  • Sachtext-Analyse mit Hypertext: Kurt Jakob und Leo Binggeli haben sich in ihrer an der Zertifizierungsfeier vorgestellten 2bits-Abschluss-Arbeit mit dem Thema Chancen des E-Learning: Sachtextanalyse mit Hypertext am Gymnasium beschäftigt. Mit Hilfe von Wikis und Concept Maps erarbeiteten sich Schülerinnen und Schüler das Verständnis von schwierigen Texten aus Natur- und Geisteswissenschaften. Die Diskussion der Arbeit mit den Autoren hat mich auch dazu bewogen, selbst wieder häufiger mit Concept Maps zu arbeiten.

Meine bisherige Auseinandersetzung mit dem Thema hat einige Biblionetzeinträge zur Folge (unter anderem Biblionetz:w01909 Schriftspracherwerb und Biblionetz:w01911 Schreiben am Computer). Das Concept Map zum Thema entspricht noch nicht meinen Erwartungen und wird wohl noch ein paar Mal überarbeitet werden:

Update: YvonneVignoli hat mich auf die Untersuchungen des Schreibprozesses von Daniel Perrin hingewiesen. Da ist mir in den Sinn gekommen, dass ich bei der Angabe der Ursachen für das Zeichnen des obigen Concept Maps eine weitere vergessen habe: Gleichentags hatte ich Daniel Perrins Buch Schreiben ohne Reibungsverlust (Biblionetz:b02801) in den Händen. Im Kapitel Was beim Schreiben genau geschieht (Biblionetz:t06046) beschreibt er die Progressionsanalyse und die S-Notation.


 
Zum Kommentieren ist eine Registration notwendig.

Kategorien: IsaBlog, IsaMedienBildung, IsaHandheldInSchool