Archiv

Kategorien

Mehr als 0 und 1

Letzte Postings

Tweets

für gesamten Blog

Aufrüsten gegen Telefon-Spam

16 Apr 2013 - 14:50 | Version 5 |
Angefangen echt störend zu werden hat der Telefon-Spam bei mir 2007, also vor fünf Jahren (siehe SPITistDa). Seither das Ausmass weiterhin zu, 2011 musste ich einen ersten manuellen Spamfilter auf meiner Telefonzentrale installieren, um noch in Ruhe zuhause arbeiten zu können (siehe WennMaschinenMiteinanderReden).

Nun fangen die verd... Firmen auch noch auf dem Handy an und nerven an den unmöglichsten Orten. Zeit also auch für mich, wieder eine Stufe aufzurüsten.

Die Firma tellows, bei der die Community störende Anrufe in eine Datenbank eintragen und auf einer Nervskala von 0 bis 9 taxieren kann, bietet jetzt kostenpflichtig sowohl eine Android- und iOS-App als auch eine importierbare Liste für die Fritzbox an. Beide Lösungen sperren die Anrufe nicht, informieren aber immerhin den User, welcher Ärger am anderen Ende der Leitung droht. Beim Handy lässt sich diesen Anrufen ein stummer Klingelton zuweisen, so dass man gar nicht mehr mitbekommt, wenn Anrufe erfolgen.

Auf dem iPhone wird es technisch so gelöst, dass drei zusätzliche Kontakteinträge mit den Nervstufen 7, 8 und 9 erstellt werden. Ruft eine solche Nummer an, ist das auf dem Display entsprechend sichtbar:

tellows01.jpg

Ärgerlich ist nur, dass die iPhone-App im Schweizer App-Store nicht erhältlich ist, sondern nur im deutschen App-Store. Und was ich nicht ganz verstehe, ist der Preisunterschied zwischen der App und der Liste für die Fritzbox: Während die App irgendwas um die drei Euro kostet, verlangt Tellows für die XML-Liste für die Fritzbox 10 Euro. Mein (technisches) Verständnis sagt mir, dass der Inhalt eigentlich derselbe ist (Listen mit unterschiedlich nervigen Spam-Anrufern) und man bei der iPhone-App sogar noch eine App gazu bekommt, die den Import und die Aktualisierung übernimmt, bei den Fritzbox-Listen aber nur die nackten Listen.

Wie lange dauert es noch, bis AVM selbst eine entsprechende Blacklist-Funktion anbieten wird ("Sperre alle Nummern, die im Telefonbuch SPAM sind") ?

Update: Heute kam im Radio der Hinweis auf ein Kästchen der westschweizer Konsumentenorganisation FRC für CHF 70.- das vor das (Analog-)Telefon geschaltet wird und ca. 2'000 unerwünschte Werbenummern gespeichert hat und diese dann blocken soll.

-- BeatDoebeli - 29 Nov 2012

Die Schweiz braucht ein neues Gesetz mit Opt-In. Viele Grüße von einem, der froh ist, in Deutschland in Ruhe gelassen zu werden...

-- TorstenOtto - 29 Nov 2012

Lieber Torsten, die Gesetzgebung ist seit April 2012 in der Schweiz auch Opt In. Aber derzeit gibt es die Firmen noch, da bisher zu wenig geklagt worden ist.

-- BeatDoebeli - 29 Nov 2012

Update 16.04.2013: Seit März 2013 ist die Tellows-App nun für CHF 3.- auch im Schweizer App-Store von Apple erhältlich.

-- BeatDoebeli - 16 Apr 2013
 
Zum Kommentieren ist eine Registration notwendig.

Kategorien: IsaBlog, IsaAnnoyance, Biblionetz:w01207 (Spam), Biblionetz:w01969 (Anruffilter)