Archiv

Kategorien

Mehr als 0 und 1

Letzte Postings

Tweets

für gesamten Blog

Erste Gedanken zu meinen Arbeitsgebieten an der PHZ Schwyz

12 Apr 2007 - 12:30 | Version 2 |

Die neue Anstellung an der PHZ ist eine gute Gelegenheit wieder einmal zurückzulehnen und sich zu überlegen, was denn meine Arbeitsgebiete für die nächste Zeit sein könnten. Nach einigen Überlegungen - und Visualisierungsversuchen - eher allgemeiner Art

wasmachtbeat.jpg

haben sich nun drei berufliche Arbeitsgebiete herauskristallisiert:

  • Strategisches und operatives IT-Management an Bildungsinstitutionen: Dieses Gebiet ist einerseits eine Weiterführung meiner Aktivitäten an der ETH (Empfehlungsbroschüren und Dissertation). Aufgrund meiner eigenen Erfahrungen an verschiedenen (Fach-)Hochschulen in den letzten Jahren möchte ich dieses Gebiet von Schulen um Hochschulen erweitern und vermehrt Gewicht auf strategische Fragestellungen legen. Mir scheint, als ob das Thema IT-Management an verschiedenen Bildungsinstitutionen stiefmütterlich behandelt wird ("Das ist ja nur die Technik") und dabei nicht wahrgenommen wird, wie stark die IT-Infrastruktur und -Betreuung die Möglichkeiten der IT-Nutzung beeinflusst.
    • Letzte Publikationen:
      • educaGuide Infrastruktur zusammen mit Vincent Tscherter, 2006
      • Überlegungen zum ICT-Management an Primarschulen (Biblionetz:t07383), erschienen in Hartmut Mitzlaff: Internationales Handbuch Computer (ICT), Grundschule, Kindergarten und Neue Lernkultur, Schneider Verlag, 2007 (Biblionetz:b02955)
    • Aktuelle Fragestellungen:
      • Bedeutung und Aufgabe eines CIO einer (Hoch-)Schule (siehe z.B. Biblionetz:w02007)
      • Digitale Arbeitsumgebung von Lehrpersonen und Dozierenden

  • Individuelles und kollektives Lernen und Arbeiten in einer digitalisierten Welt: Dieses Gebiet ist zugegebenermassen sehr breit gefasst. Aber Verzeihung - die Veränderungen von Lernen und Arbeiten durch digitale Werkzeuge und Medien - selbst wenn sie nicht eingesetzt werden - sind ebenfalls breit.
    • Letzte Publikationen:
      • Wikis in der Bildung, zusammen mit Anja Ebersbach, Marco Kalz, Helmut Leitner, erschienen in Manuel Schulz, Henning Breyer, Andrea Neusius: Fernausbildung geht weiter, Ziel Verlag 2006
    • Aktuelle Fragestellungen:
      • Potenziale von persönlichen Handhelds in der Primarschule (4.-6. Klasse)
      • Digitale Artefakte und Arbeitsspuren als Indikatoren für Lernprozesse
      • Visualisierung von CSCL-Prozessen als Präsentations- und Diskussionsmittel

  • Didaktik der Informatik: Hier sehe ich mich weniger als Fachdidaktiker für Informatikwissenschaft sondern eher als Stimme von allgemeinbildenden Konzepten der Informatik in anderen Fächern, bei der Nutzung von Informatikmitteln im Alltag sowie in Curriculumsdiskussionen. Informatik als junge Wissenschaft. Ausserhalb der Informatik-Community scheinen mir bisher die allgemeinbildenden Konzepte der Informatik wenig bekannt und finden somit sowohl in theoretischen Überlegungen als auch im praktischen Schulalltag wenig Beachtung.
    • Letzte Publikationen:
      • Wiki und die fundamentalen Ideen der Informatik, akzeptiertes Paper für die INFOS 2007 in Siegen
    • Aktuelle Fragestellungen:
      • Allgemeinbildende Konzepte der Informatik und ihre Integration in den Schulalltag


 
Zum Kommentieren ist eine Registration notwendig.

Kategorien: IsaBlog, IsaPHZ