Archiv

Kategorien

Mehr als 0 und 1

Letzte Postings

Tweets

für gesamten Blog

Offenheit aushalten lernen

04 Nov 2007 - 22:31 | Version 1 |
Vor etwa drei Wochen ist die Ausgabe 03/2007 der PHZ-Hauszeitschrift PHZ inforum auf Papier erschienen (die digitale Ausgabe sollte laut Auskunft des Redaktors bald hier als PDF abrufbar sein).

Das Schwerpunktthema Wikipädagogik oder Pädablogik (Biblionetz:b03262) wird dabei von verschiedenen Mitarbeitenden der PHZ und von externen Autoren beleuchtet.

Von mir sind zwei Artikel im Heft zu finden. Einerseits ein Übersichtsartikel zu Web 2.0 (Biblionetz:t07900), der für ICT-Fachleute wenig Neues enthält. Daneben der kleinere Artikel Offenheit aushalten lernen Warum auch die schulische ICT-Infrastruktur offen für den Wandel sein muss (Biblionetz:t08000), der mir wesentlich mehr am Herzen liegt. Mit der Professionalisierung des ICT-Supports an Schulen und Hochschulen geht auch eine immer stärkere Reglementierung und Einschränkung von Möglichkeiten einher. Dabei wird oft übersehen, dass es nicht eine Bank zu schützen gilt, sondern dass das Lernen gefördert werden soll.

Lernen hat mit Unbekanntem zu tun. Es erfordert Offenheit für Neues und Vertrauen. Wer nur Bekanntes zulässt, lernt nicht. Diese alte Weisheit gilt in der Informationsgesellschaft noch stärker als früher. Neben den Lehrerinnen und Lehrern muss aber auch die virtuelle Schulumgebung offen sein, um Neues und Unbekanntes zuzulassen.


 
Zum Kommentieren ist eine Registration notwendig.

Kategorien: IsaBlog, IsaSchulICT