Archiv

Kategorien

Mehr als 0 und 1

Letzte Postings

Tweets

für gesamten Blog

Auf der Suche nach dem wirklichen E-Book-Erlebnis

06 Sep 2013 - 07:36 | Version 1 |
Zwei aktuelle Meldungen aus dem Themenbereich E-Books:

Sobooks

Sascha Lobo (Biblionetz:p04596) gründet einen webbasierten Verlag namens Sobooks. In einem Interview mit dem Börsenblatt gibt er Auskunft, was daran neu sein soll:

Das E-Book, wie wir es jetzt kennen, ist das, was die Digitalisierung mit dem Buch gemacht hat. Uns interessiert, was das Internet und die sozialen Medien mit dem Buch tun. Wir versuchen deshalb, eine neue Form von E-Book zu finden, die der digitalen Vernetzung angemessen ist.

Konkret bedeutet das: Sobooks findet komplett im Browser statt. Wir glauben nicht an zusätzliche Geräte. Reine E-Book-Reader werden sich eher in einer Nische wiederfinden. Die Zukunft gehört Geräten, mit denen man im Internet rumstromern kann.

und

Sobooks steht für Social Books. Wir glauben, dass das die nächste Entwicklungsstufe darstellt. Und „offenes System" bedeutet in diesem Zusammenhang vor allem, dass wir versuchen, den Lesern so wenig Zumutungen wie möglich zu bescheren. Social Reading ist ein wichtiger Bestandteil von Sobooks, Leser werden also zum Beispiel Bücher kommentieren können – mehr möchte ich im Moment nicht verraten.

und

Es werden Bücher erscheinen, die sich für die Form eignen. Welche das genau sind, versuchen wir im Moment noch herauszufinden. Wir müssen sehr viele Annahmen überhaupt erst einmal abprüfen. Meine Prognose ist aber, dass wir den Sachbuchbereich etwas stärker bedienen werden. Momentan wird der E-Book-Markt von belletristischen Titeln beherrscht – sie machen 85 Prozent aus, nur 15 Prozent sind Sachbücher. Das ist kein Zufall. Das gegenwärtige Format bedient schlicht und einfach nicht die Erwartungen, die Leser an digitale Sachbücher haben.

mehr...

Oyster-App bietet Bücher-Flatrate für 10$/Monat

Eine neue App namens Oyster für das iPhone soll eine Bücher-Flatrate (Biblionetz:w02358) für 10$/Monat bieten, wie Wired berichtet.


 
Zum Kommentieren ist eine Registration notwendig.

Kategorien: IsaBlog