Archiv

Kategorien

Mehr als 0 und 1

Letzte Postings

Tweets

für gesamten Blog

Nein, die USA hat nicht die Handschrift abgeschafft

06 Nov 2015 - 10:08 | Version 1 |

Vor einem Jahr sorgte die Nachricht für Empörung, dass Finnland die Handschrift zugunsten des Tastaturschreibens abgeschafft haben soll, jetzt tingelt Manfred Spitzer (Biblionetz:p01290) erfolgreich durch die Vortragssääle Deutschlands und verkündet, die USA habe 2013 in 46 Bundesstaaten die Handschrift abgeschafft (z.B. hier).

Zitat aus Spitzers Buch Cyberkrank! (Biblionetz:b05989)

In den USA wurde im Frühjahr 2013 in 46 Bundesstaaten die Handschrift aus dem Curriculum der Grundschule gestrichen. Klassenziel für das Ende von Klasse 4 ist jetzt, mit zehn Fingern tippen zu können. Wir wissen jedoch aus entsprechenden Studien, dass die Handschrift die Gehirnentwicklung fördert, dass umgekehrt das Tippen in seiner Komplexität dieser Entwicklung keineswegs entspricht und dass Handgeschriebenes im Gedächtnis besser hängenbleibt als auf der Tastatur Getipptes.[396] Wenn also Schulkinder nicht mehr das Schreiben mit der Hand lernen, kommt dies der Beraubung junger Menschen eines wichtigen Werkzeugs zur Steigerung ihrer Merkfähigkeit gleich. Man schadet damit ihrem Bildungsprozess.

Nur - Weder in Finnland noch in den USA wird das Schreiben von Hand abgeschafft:

  • In Finnland wurde - wie im Kanton Schwyz - nicht die Handschrift abgeschafft, sondern das Tastaturschreiben dem Schreiben mit der Hand gleichgesetzt ( Details).
  • In den USA wurde nicht die Handschrift abgeschafft, sondern das Obligatorium zur Vermittlung der (verbundenen) Schreibschrift aufgehoben. Druckschrift gehört weiterhin zum Schulstoff.

Beim Schreiben von Hand lassen sich Druckschrift und Schreibschrift (Schweizerdeutsch: Schnüerlischrift ) unterscheiden. (Englisch: block letters und cursive ).

Vergleich_zwischen_Druckschrift_und_Schreibschrift.jpg
(Quelle: Wikipedia, Renate Tost)

Die 2012 in den USA verabschiedeten Common Core Standards enthalten nun kein Obligatorium mehr zur Vermittlung der Schreibschrift. Es steht aber nirgends, dass Kinder nur noch mit der Tastatur schreiben sollen.

Diskussionen zur Bedeutung der Handschrift sind wichtig und kompliziert. In diesem Beitrag ging es mir nur darum festzuhalten, dass die derzeit von Manfred Spitzer verbreitete Aussage, das Schreiben von Hand sei in den USA komplett abgeschafft worden, in dieser Form nicht zutrifft.

Einmal mehr sind wir beim Grundproblem von Manfred Spitzers Aussagen: Sie betreffen wichtige Fragen, die man ernst nehmen und diskutieren sollte. Spitzers polemische und tendenziöse Aussagen sind dabei jedoch nicht hilfreich.


 
Zum Kommentieren ist eine Registration notwendig.

Kategorien: IsaBlog