Archiv

Kategorien

Mehr als 0 und 1

Letzte Postings

Tweets

für gesamten Blog

OLPC nun auch in der Schweiz

21 Feb 2008 - 15:58 | Version 5 |

w02041.jpg
Nach Aktivitäten in Österreich und Deutschland hat sich diesen Montag nun auch in der Schweiz eine Interessengruppe gebildet, die den 100$-Notebook des MIT (Biblionetz:w02041) in die Schweiz bringen und entsprechende Projekte lancieren will. Ich sehe folgende mögliche Ziele solcher Projekte

  1. Durch die Nutzung von OLPCs in der Schweiz bekunden, dass die Stossrichtung OLPC förderungswürdig ist
  2. Durch die Nutzung von OLPCs in einem der reichsten Länder der Welt zeigen, dass OLPC kein Billig-PC (ausschliesslich) für Entwicklungsländer ist.
  3. Durch Adaptation an den deutschsprachigen (und französischsprachigen und italienischsprachigen) Raum die Verbreitung von OLPCs in diesen Sprachgebieten fördern
  4. Die Programmierumgebung Squeak im deutschsprachigen Raum fördern durch entsprechende Beispiele und Unterrichtsideen, die an Schweizer PHs entwickelt und in Schweizer Schulen erprobt wurden
  5. Die Bedeutung grundlegender Konzepte im Gegensatz zu Produktwissen betonen durch die Verwendung nicht marktgängiger Hard- und Software
  6. Der Schweizer Bildungslandschaft die Möglichkeiten persönlicher digitaler Lernwerkzeuge vor Augen führen

Ich weiss zwar noch nicht, woher ich die entsprechende Zeit nehmen soll, aber es reizt mich schon, hier stärker aktiv zu werden...

Siehe auch Martin Hofmanns Blogeintrag

Mich würde das auch noch reizen, obwohl ich "nur" Lehrer bin. Was muss man tun, wo muss man sich melden? -- MarcWidmer - 18 Jan 2008



 
Zum Kommentieren ist eine Registration notwendig.

Kategorien: IsaBlog, IsaSchulICT, IsaOLPC