Archiv

Kategorien

Mehr als 0 und 1

Letzte Postings

Tweets

für gesamten Blog

Zeitleisten im Biblionetz

07 Aug 2008 - 16:33 | Version 3 |
Dass ich im Interview in der aktuellen Ausgabe der Log In (Biblionetz:t08500) als "Entwickler und Betreiber von Beats Biblionetz" eingeführt worden bin, habe ich zum Anlass genommen, einige lang gehegte Biblionetz-Ideen umzusetzen. Eine davon sind Zeitleisten.

Getreu dem Motto AltesWiederentdecken hatte ich die Idee von Zeitleisten bereits vor langer Zeit einmal. Dem vergilbten Papier und der Tatsache nach, dass keine Publikationen des 21. Jhds. verzeichnet sind, vermutlich noch im letzten Jahrhundert: wink

zeitleiste-biblionetz-visio.jpg

Damals habe ich versucht, die Zeitleisten dynamisch mit Visual Basic in Microsoft Visio generieren zu lassen und danach automatisiert als Grafik zu exportieren und im Biblionetz einzubinden. Es blieb beim Prototypen.

Nun gibt es bereits seit einigen Jahren das Projekt SIMILE des MIT (Semantic Interoperability of Metadata and Information in unLike Environments), in dessen Rahmen auch eine wunderbar dynamische Timeline entwickelt worden ist:

zeitleiste-simile.jpg

Timeline is a DHTML-based AJAXy widget for visualizing time-based events. It is like Google Maps for time-based information. Just like Google Maps, Timeline can be used with zero software installation, server-side or client-side. And like Google Maps, you can populate Timeline with data by pointing it to an XML file (here is the data file for the timeline above). But Timeline is not limited to only that means of loading data; for instance, we have just added JSON support.

Gewiefte Historiker (Biblionetz:p03453) haben deren Potential bereits Mitte 2006 entdeckt wink Ich zwar auch, aber erst jetzt habe ich mir die Zeit genommen, diese Zeitleiste ins Biblionetz zu integrieren:

zeitleiste-biblionetz.jpg

Vorerst nur auf Personenseiten wird in Zukunft eine dynamische, zweibändrige Zeitleiste zu sehen sein. Im oberen Band mit einer Monatsskala werden Publikationen und Zugehörigkeiten detailliert eingetragen, im unteren Band mit einer Jahresskala sind die gleichen Ereignisse nur als Striche ohne Text nochmals zu sehen. Die Bänder lassen sich mit der Maus verschieben, die einzelnen Objekte anklicken.

Sicherlich könnte man noch einiges an den Parametern feilen, doch dafür fehlt mir leider die Zeit...


 
Zum Kommentieren ist eine Registration notwendig.

Kategorien: IsaBlog, IsaBiblionetz