Archiv

Kategorien

Mehr als 0 und 1

Letzte Postings

Tweets

für gesamten Blog

You are here: Beats Weblog » WikiSpamAttacke

Beginn einer Wikispamattacke

09 Nov 2005 - 06:55 | Version 2 |
In den letzten Tagen konnte ich ein interessantes Phänomen beobachten. In einem neuen Wiki, das ich mitbetreue, hat sich alle paar Tage jemand registriert, obwohl das Wiki noch keinen sichtbaren Inhalt besitzt und nirgends bekannt gemacht wurde.

Die Registrationen zeichnen sich durch folgendes Muster aus:
  • Absolut normale Registration mit Angabe einer externen URL
  • Keinerlei weitere Aktivitäten des Users nach der Registration

Schaut man sich die externen Websites an, so sehen diese auf den ersten Blick normal und professionell aus:

wikispamsite1.jpg wikispamsite2.jpg wikispamsite3.jpg

Vergleicht man die Sites, so fällt folgendes auf:
  • keinerlei Werbung
  • meist nur ca. 5 Seiten
  • höchstens eine E-Mailadresse als Impressum
  • höchstens eine externe URL
  • Die DNS-Informationen werden alle beim gleichen Name Server gehostet, obwohl die Sites weder von den gleichen Personen registriert wurden noch im gleichen Land stehen.

Ein Schelm, wer sich Böses dabei denkt, aber hier kann ich der Aussaat einer Spamattacke zuschauen. Ich sehe folgendes Muster dahinter:

  1. Zahlreiche Registrationen in Wikis mit Angabe einer harmlos aussehenden externen URL
  2. Die Betreiber der Wikis schauen sich die Seite an, erkennen nichts Böses und belassen die Registration
  3. Die Linkpopularität der verlinkten Sites steigt
  4. Am Tag X werden die harmlosen Inhalte durch SPAM ersetzt

Wir deaktivieren jetzt einfach die URLs in den Seiten (manuell). Die bei der Registration angegebenen E-Mail-Adressen sind übrigens ungültig.


 
Zum Kommentieren ist eine Registration notwendig.

Kategorien: IsaBlog, IsaWiki