Archiv

Kategorien

Mehr als 0 und 1

Letzte Postings

Tweets

für gesamten Blog

You are here: Beats Weblog » WhiteSpace

White Space

22 Aug 2007 - 14:25 | Version 1 |
Nachdem Second life (Biblionetz:w01990) nun innerhalb eines Jahres den ersten Hype Cycle (Biblionetz:w01398) durchlaufen hat (zuerst von allen Medien hochgejubelt, danach als leere Pornowüste verteufelt), könnte ja nun die Zeit gekommen sein, etwas gelassener und fundierter zu überlegen, welche Chancen und Veränderungen Second Life und andere virtuellen Cyberwelten mit sich bringen.

Hier springt das White Space Team der HGK Luzern ein:

whitespace01.jpg

Das White Space Team der HGK Luzern ist überzeugt, dass 3D-Internet (sei es Second Life oder andere 3D-Online-Communities) in kurzer Zeit zum State of the Art wird, wie wir alle zusammen das Internet nutzen.

Wir bieten einen Rahmen, damit Sie selbst erste Erfahrungen sammeln und mit kompetenten Dozenten kritisch diskutieren können um den wahren Mehrwert von 3D-Internet-Communitites zu entdecken.

Besuchen Sie ab September unsere Second Life-Samstagskurse zu verschiedensten Themen, damit Sie schon heute das notwendige Know-How erlernen und die dahinter liegenden Konzepte sehen, um bereits morgen in ihrem Umfeld kompetent mitwirken zu können - Sei es bei Entscheidungen oder auch der Mitgestaltung eines Auftritts für 3D-Online-Communities.

Im White Space Team finden Sie Gestalter, Künstler, Techniker die zu den aktiven Web-Mitgestalter in der Schweiz gehören und die auch dieses mal wieder vorne mit dabei sind, wenn der nächste grosse Wandel des Interents bevorsteht.

Steigen Sie ab September mit uns ein in diese spannende Parallelwelt und lernen Sie mit kritischer Vernunft und spielerischem Spass die Möglichkeiten der 3D-Internet-Communities kennen.

Warum nicht einen solchen Kurs besuchen, statt verloren durch die endlosen Cyberwelten zu stolpern und diese bald enttäuscht wieder zu verlassen?

Mit dem aufkommenden MetaVerse wiederholt sich eine Entwicklung, die sich in letzter Zeit schon mehrfach ereignet hat: Warum soll ich mich mit diesem neuen Medium abgeben? Weder ist spannender Inhalt vorhanden, noch wird das Medium von Leuten verwendet, mit denen ich Kontakt haben will. Warum also (E-Mail | Mobiltelefon | WWW | Xing | Second Life)?


 
Zum Kommentieren ist eine Registration notwendig.

Kategorien: IsaBlog, IsaSecondLife