Archiv

Kategorien

Mehr als 0 und 1

Letzte Postings

Tweets

für gesamten Blog

Wer würde denn was mitbringen?

27 Sep 2014 - 08:46 | Version 3 |
Wenn ein Lehrer oder eine Lehrerin mit dem Gedanken spielt Bring your own device (BYOD) (Biblionetz:w02286) auszuprobieren, so muss er wissen, wer in der Klasse was mitbringen würde. Schlägt man BYOD einer Schule vor, bekommt man oft als Antwort "Das würde bei uns nicht funktionieren, da würden viel zu wenige etwas mitbringen." - genauere Zahlen haben aber die wenigsten Schulleitungen. Die üblichen Mediennutzungsstudien unter Kindern und Jugendlichen in Deutschland und der Schweiz helfen auch nicht weiter - ihre Resultate, die mit einer Verzögerung von fast zwei Jahren publiziert werden, sind in diesem schnelllebigen Bereich rasch veraltet und berücksichtigen auch die lokalen Unterschiede nicht.

Mit unserem gestern am 5. Workshop Digitale Lerninfrastrukturen in Duisburg in einer Betaversion vorgestellten Umfrage-Tool http://byod-umfrage.de versuchen wir diese Lücke zu schliessen. Eine Lehrperson kann rasch eine Umfrage für ihre Klasse erstellen und durch die Schülerinnen und Schüler ausfüllen lassen, egal ob auf einem Notebook, Tablet oder Smartphone.

img029.jpg

Befragt wird eigentlich folgendes Schema:

img030.jpg

Die Auswertung liefert einerseits eine Aufschlüsselung nach Betriebssystemen, andererseits nach möglichen Nutzungsszenarien:

img031.jpg

Wir hoffen, damit die Planung von BYOD an der Schule fördern zu können und sind gespannt auf Feedback!

http://byod-umfrage.de

Müsste man bei den Note-/Netbooks nicht auch noch nach Windows- und Mac-Geräten unterscheiden?

-- AndiHeutschi - 26 Sep 2014

Und mit einer Erweiterung um 3 Schuljahre wäre das Tool auch auf der Sekundarstufe 1 nutzbar. Aber bereits so sehr hilfreich! Danke!

-- AndiHeutschi - 26 Sep 2014

Ah, die Auswahl 1.-6. Klasse kommt in der Schülerumfrage nur, weil die Testklasse auf "altersdurchmischtes Lernen" gestellt ist/war. Normalerweise gibt die Lehrperson bei der Erstellung einer Umfrage an, in welcher Klasse die Kinder sind und diese müssen/können dann die Klassenstufe nicht mehr auswählen. Und diese Auswahl geht bis zur 13. Klasse.

-- BeatDoebeli - 27 Sep 2014
 
Zum Kommentieren ist eine Registration notwendig.

Kategorien: IsaBlog, IsaSchulICT