Archiv

Kategorien

Mehr als 0 und 1

Letzte Postings

Tweets

für gesamten Blog

User Provided Infrastructure

23 May 2007 - 22:03 | Version 1 |
Seit etwa einem Jahr funktionieren die Wanduhren an der Pädagogischen Hochschule in Solothurn nicht mehr. Die Studierenden haben sich mehrfach darüber beklagt, passiert ist - zumindest sichtbar - im vergangenen Jahr wenig (eine der nicht funktionierenden Uhren wurde abgeschraubt).

Nun haben die Studierenden Geld gesammelt, Uhren im Elektronic-Discounter gekauft und unter die defekten offiziellen Uhren montiert:

userprovidediinfrastructure.jpg

Ich find's total cool: Die Studierenden beweisen Eigeninitiative und zeigen, dass sie nicht nur kritisieren, sondern auch pragmatische Lösungen umsetzen können, wenn die offiziellen Mühlen der Bürokratie langsam mahlen. Herzliche Gratulation meinerseits!

Diese Episode kann aber auch als Sinnbild eines Wandels aufgrund der technischen Entwicklung gesehen werden. Die bestehenden Uhren funktionieren nicht mehr, weil anscheinend beim Umbau die zentral steuernde Mutteruhr entfernt wurde und nun nicht mehr auffindbar ist. So funktionierte Infrastruktur im letzten Jahrhundert: Zentral gesteuert und teuer.

Die von den Studierenden montierten Uhren werden vermutlich wenig gekostet haben, da aufgrund des Gesetzes von Moore (Biblionetz:w00862) Technologie immer billiger wird. Handelt es sich um Funkuhren, liesse sich die Analogie weitertreiben: Die neuen Uhren benötigen keinen lokalen Server mehr, sondern bedienen sich eines frei verfügbaren (westeuropaweiten) Netzes, das den benötigten Dienst kostenlos anbietet.

Verhalten sich (Hoch-)Schulen im ICT-Bereich ähnlich taub für Bedürfnisse der Studierenden und Dozierenden, so droht ihnen im Zeitalter von Web 2.0 ein ähnliches Schicksal: Die offiziellen Content Management Systeme, Intranets und Learning Management Systeme werden von den Usern links liegen gelassen werden und die Aktivitäten werden sich auf frei verfügbare Dienste im Internet verlagern (Yahoo, Google und Microsoft lassen grüssen).

Man kann diese Entwicklung begrüssen oder befürchten: Die (Hoch-)schule erspart sich (wie im Fall der Uhren) Aufwand und Kosten, doch sie vergibt auch die Möglichkeit zur Steuerung und zum Aufbau eines identitätsstiftenden und konsistenten virtuellen Raums.

Im Falle der Uhren war es fünf vor zwölf, als die alte Uhr ausstieg. Auch bei der ICT-Infrastruktur tickt die Uhr...


 
Zum Kommentieren ist eine Registration notwendig.

Kategorien: IsaBlog
 | 

InEinemZug in Blog
IsaKategorie
IsInEnglish in Blog
IsaKategorie
IsaAnnoyance in Blog
Ärgernisse IsaKategorie
IsaBiblionetz in Blog
IsaKategorie
IsaDPM in Blog
IsaKategorie
IsaDigitalImmigrants in Blog
IsaKategorie
IsaGadget in Blog
Gadgets IsaKategorie
IsaGeek in Blog
IsaKategorie
IsaGeoLocation in Blog
IsaKategorie
IsaGeschaeftsModell in Blog
IsaKategorie
IsaHandheldInSchool in Blog
IsaKategorie
IsaIdea in Blog
IsaKategorie
IsaInformatik in Blog
IsaKategorie
IsaInformationArchitecture in Blog
IsaKategorie
IsaKid in Blog
IsaKategorie
IsaMedienBericht in Blog
IsaKategorie
IsaMedienBildung in Blog
IsaKategorie
IsaOLPC in Blog
IsaKategorie
IsaPHSolothurn in Blog
IsaKategorie
IsaPHZ in Blog
IsaKategorie
IsaRechtUndInformatik in Blog
IsaKategorie
IsaSchulICT in Blog
IsaKategorie
IsaSecondLife in Blog
IsaKategorie
IsaSoftware in Blog
IsaKategorie
IsaTabletPC in Blog
IsaKategorie
IsaVeranstaltung in Blog
IsaKategorie
IsaVideo in Blog
IsaKategorie
IsaWertequadrat in Blog
IsaKategorie
IsaWiki in Blog
IsaKategorie
IsaWissenschaft in Blog
IsaKategorie
IsaiPhone in Blog
IsaKategorie
35 topic(s) found