Archiv

Kategorien

Mehr als 0 und 1

Letzte Postings

Tweets

für gesamten Blog

Laptops unerwünscht

10 Jan 2009 - 14:49 | Version 2 |
Gestern sass ich im Speisewagen und trank einen Kaffee, während ich meine Mails beantworten wollte. Da machte mich die Bedienung darauf aufmerksam, dass im Speisewagen die Benutzung von Laptops verboten sei.

laptop-im-speisewagen.jpg

Ich habe mich dann gewundert, was wohl die Überlegung dahinter ist. Der Tischnachbar, der mit aufgeklapptem Bundesordner eine Fläche grösser als A3 belegte, hat nicht mehr konsumiert als ich und der Herr am Nebentisch, der sich lautstark per Mobiltelefon über das kommende, von ihm geleitete Change-Management-Seminar unterhielt, hat wohl eher andere beim Morgenessen gestört als ich mit meinem Tastaturgeklapper.

Naja, gelöst habe ich das Problem, indem ich die Tastatur meines Tablets eingeklappt und ihn als A4-Blatt vor mich hin gelegt habe. Etwas grösser als der Blackberry des anderen Tischnachbarn, aber etwa gleich gross wie die Gratiszeitung des dritten Tischnachbarn.

Arme SBB, wie definiere ich einen Laptop?

P.S.: Wieder zuhause habe ich versucht, einen offiziellen Hinweis der SBB oder der Speisewagengesellschaft zu diesem Thema auf dem Web zu finden. Fehlanzeige. Da wird nur für die Businessabteile geworben, aber ein Laptopverbot in Speisewagen sucht man vergebens.

P.S.II: Dieses Verbot wird anscheinend auch bei praktisch leerem Speisewagen durchgesetzt....


Als ich letzte Woche im ICN nach St.Gallen reiste, war der Speisewagen ordentlich voll, so dass auch wildfremde Menschen sich einen Vierertisch teilten. Nur eine Studentin konnte ungehindert ihr weisses Mac Book samt "Neptun"-Schutzhülle ausbreiten und genüsslich in ihrer iTunes-Library stöbern. wink

-- MatthiasDreier, der auch ein weisses Mac Book hat - 10. Januar 2009


 
Zum Kommentieren ist eine Registration notwendig.

Kategorien: IsaBlog, InEinemZug