Archiv

Kategorien

Mehr als 0 und 1

Letzte Postings

Tweets

für gesamten Blog

Datenschutzproblematik bei persönlichen Mediotheksausleihprofilen

17 Jan 2006 - 13:12 | Version 1 |
Der Blogeintrag SocialSoftwareFuerDieMediothek wird erfreulicherweise unübersichtlich:-)

Darum möchte ich hier einen wichtigen Aspekt abspalten: Das Datenschutzproblem.

Im ursprünglichen Beitrag schrieb ich:

Klar, verständlich, nicht jeder soll wissen, dass ich Mitte 2005 das Buch Führung Pädagogischer Hochschulen (Biblionetz:b02303) ausgeliehen habe. Man könnte ja sonst wer weiss was vermuten...

Schade ist aber, dass ich in der Mediothek nicht meine Einwilligung geben kann, dass meine Ausleihdaten öffentlich gemacht werden.
Quelle: SocialSoftwareFuerDieMediothek

Unsere Mediotheksleiterin Daniela Zurkinden schreibt dazu:

Weder das Mediothekspersonal in Solothurn, noch die ETH-Bibliothek können garantieren, was Dritte mit frei zugänglichen, personifizierten Benutzerdaten anstellen. Plötzlich veröffentlicht jemand die Ausleihliste von Beat Döbeli in einem Zusammenhang, den dieser gar nicht möchte! Das ist eben der Unterschied zur Cumuluskarte von Beat Döbeli. Ich kann mich nicht schnell bei der Migros einloggen und nachprüfen ob Beat Döbeli die Budget-Milch im 2-Liter-Pack kauft, und das dann für gut oder schlecht befinden.
Quelle: SocialSoftwareFuerDieMediothek

Um es deutlich zu sagen: Ohne Einwilligung der Betroffenen darf nie ein Ausleihprofil veröffentlicht werden. Meine Frage ist, ob man Mediotheksnutzende davor schützen muss, ihr Ausleihprofil freiwillig zu veröffentlichen.


 
Zum Kommentieren ist eine Registration notwendig.

Kategorien: IsaBlog