Archiv

Kategorien

Mehr als 0 und 1

Letzte Postings

Tweets

für gesamten Blog

Computer und Internet an der Primarschule

12 Feb 2013 - 11:00 | Version 3 |

Update 2013: Das in diesem Posting aus dem Jahr 2008 beschriebene Buch Computer und Internet in der Primarschule ist unterdessen als PDF frei verfügbar PDF-Dokument. Und noch immer aktuell!

Am Montagabend war ich an der Vernissage des Buchs Computer und Internet in der Primarschule (Biblionetz:b03271). Das Buch ist ein Ergebnis des DORE-Projekts "ICT im Primarschulunterricht" (ICTiP), welches am Institut für Medien und Schule (IMS) der PHZ Schwyz von 2005 bis 2007 durchgeführt worden ist.

In vier zentralen Kapiteln zeigt das Buch Potenziale, aber auch Grenzen des ICT-Einsatzes in der Primarschule:
  • Sich informieren mit ICT
  • Kommunizieren und kooperieren mit ICT
  • Üben, experimentieren und spielen mit ICT
  • Gestalten und präsentieren mit ICT

Das eigentliche Highlight des Buches stellen aber die zwei beigelegten DVDs dar: Sie enthalten 20 Beispiele sinnvollen ICT-Einsatzes in der Primarschule in Form von 10-14 minütigen Zusammenschnitten:

ictip01.jpg

Zu allen Beispielen sind ein Kommentar der Lehrperson zu ihrer eigenen Lektion sowie Interviews mit den Schülerinnen und Schülern verfügbar, gewisse Beispiele verfügen zusätzlich über einen Expertenkommentar, der sich zu- oder wegschalten lässt. Zu jeder Lektion ist auch Begleitmaterial (Unterrichtsvorbereitung, Arbeitsblätter usw.) auf der DVD abrufbar:

ictip02.jpg

Bei meinen Besuchen in Deutschland werde ich öfters gefragt, wie denn genau der ICT-Einsatz in der Schweiz aussehe. In Zukunft werde ich dieses Buch und insbesondere die beiden DVDs empfehlen, da sie einen ungewohnt vielfältigen und detaillierten Einblick in die Schulstube ermöglichen. (Die Unterrichtsbeispiele sind nicht gespielt oder gestellt. Die beteiligten Lehrpersonen meinten einzig, ihre Klassen seinen braver und aufmerksamer gewesen als in anderen Schulstunden, was den Hauptautor Iwan Schrackmann (Biblionetz:p01164) an der Vernissage zur Bemerkung verleitete, er sei froh, dass sich das Buch mit ICT im Unterricht und nicht mit Verhaltensauffälligkeiten von Kindern im Unterricht beschäftige...)

Selbstverständlich ist das Buch aber nicht nur für Interessierte im Ausland lesenswert. Meiner Meinung nach gehört das Buch in jede Schulbibliothek und sollte insbesondere in den pädgogischen Hochschulen seine Verbreitung finden.

Schrackmann, I., Knüsel, D., Moser, Th., Mitzlaff, H. & Petko, D. (2008).
Computer und Internet in der Primarschule. Theorie und Praxis von ICT im Unterricht mit 20 Videobeispielen auf zwei DVDs. Oberentfelden: Sauerländer Verlage AG. ISBN 978-3-0345-0232-0

Disclaimer: Ja, ich arbeite im gleichen Institut wie das fünfköpfige Autorenteam. Bei diesem Blogposting handelt es sich aber nicht um eine Gefälligkeitsrezension oder gar um einen bestellten Bericht. Ich finde das Buch wirklich gut.(Es wurde vor meinem Wechsel ans IMS geschrieben, so dass ich nur ganz am Rande in Form eines Expertenkommentars am Projekt beteiligt bin).


 
Zum Kommentieren ist eine Registration notwendig.

Kategorien: IsaBlog, IsaPHZ, IsaMedienBildung